Führerscheinklassen

Alle Führer­scheinklassen auf einen Blick

Seit 19. Jänner 2013 ist die neue EU-Führer­regelung in Kraft. Sie eröffnet Ein­steigern und Auf­steigern zwischen den Klas­sen ungeahnte Möglich­keiten. Nach­folgend ein Überblick über die gültigen Richt­linien und Fahr­erlaubnis­klassen. Über unsere Führer­schein-Kenn­zeich­nung an den je­wei­ligen Ma­schi­nen kön­nen Sie schnell ermit­teln, welche Honda am bes­ten zu Ihnen passt.

Führer­schein­klassen AM B
"Code 111"
A1 A2 A
Fahr­zeug
Hubraum max. 50 ccm max. 125 ccm max. 125 ccm über 125 ccm
Drosselung max. 50 % der vollen Leistung
ohne Ein­schrän­kung
Lei­stung max.   11 kW/15PS 11 kW/15PS 35 kW/48 PS -
Geschwindig­keit max. 45 km/h - - - -
Lei­stungs­gewicht   0,1 kW/kg 0,1 kW/kg 0,2 kW/kg -
Fahrzeug­lenker
Mindest­alter 15 Jahre 23 Jahre
B-Führer­schein mind. 5 Jahre ohne Unter­brechung
16 Jahre 18 Jahre (bei Auf­stieg von A1 oder Direkt­einstieg) 20 Jahre bei Auf­stieg von A2
24 Jahre bei Direkt­einstieg
Aus­bildungs­beginn
möglich ab
14,5 Jahre 23 Jahre 15,5 Jahre zusam­men mit B "L17", gemein­same Theoriep­rüfung, Fahr­prüfung A1 frühestens am 16. Geburts­tag 16 Jahre zusam­men mit B "L17", gemein­same Theorie­prüfung 16,5 Jahre, Fahr­prüfung A2 frühestens am 18. Geburts­tag 23,5 Jahre
Aus­bildungs­umfang 6 Theorie- und 8 Fahr­stunden*
(davon 2 im Verkehr)
6 Stunden Praxis (Übungs­platz) nur A1 Ausbildung:
34 Theorie­stunden (26 Basis und 8 Modul A) und 12 Fahr­stunden
A1 zusam­men mit B "L17" Aus­bildung:
42 Theorie­stunden (26 Basis+8 Modul A+8 Modul B) und 12 Fahr­stunden Motor­rad
Ohne A1 Führer­schein, B vor­handen:
8 Theorie- (Modul A) und 12 Fahr­stunden.
Ohne A1 und ohne B-Führer­schein
:
34 Theorie­stunden (26 Basis und 8 Modul A) und 12 Fahr­stunden Motor­rad
Aufstieg von A2:
prak­tische Prü­fung mit Motor­rad Klasse A oder 7 Stunden Fahr­trai­ning.
Aufstieg von A1:
A1 mindes­tens 4 Jahre und Mehr­phase absol­viert. Prak­tische Prü­fung auf Motor­rad Klasse A
Ohne A1/A2 Führer­schein, B vorhan­den:
8 Theorie- (Modul A) und 12 Fahr­stunden Motor­rad.
ohne B:
34 Theorie­stunden (26 Basis und 8 Modul A) und 12 Fahr­stunden Motor­rad
Prü­fung Theorie (Computer) keine Theorie (Computer) und Praxis Aufstieg von A1:
prak­tische Prü­fung mit Motor­rad Klasse A2 oder 7 Stunden Fahr­trai­ning.
Ohne Aufstieg: Theorie (Computer) und Praxis
Aufstieg von A2:
prak­tische Prü­fung mit Motor­rad Klasse A oder 7 Stunden Fahr­trai­ning.
Aufstieg von A1:
A1 mindes­tens 4 Jahre und Mehr­phase absol­viert. Prak­tische Prü­fung auf Motor­rad Klassse A
Ohne Aufstieg: Theorie (Computer) und Praxis
Mehr­phase keine keine Fahr­sicher­heits­trai­ning zwischen 2 und 12 Monaten nach Prü­fung
Per­fektions­fahrt zwischen 4 und 14 Monaten nach Prü­fung
keine bei Aufstieg
bei Direkteinstieg A2:
Fahr­sicher­heits­trai­ning zwischen 2 und 12 Monaten und Per­fektions­fahrt zwischen 4 und 14 Monaten nach Prü­fung
keine bei Aufstieg
bei Direkteinstieg A:

Fahr­sicher­heits­trai­ning zwischen 2 und 12 Monaten und Per­fektion­sfahrt zwischen 4 und 14 Monaten nach Prü­fung
An­mer­kung im gesamten EWR gültig, AM in allen anderen FS-Klassen beinhaltet. Vorhandene Moped­ausweise können ab 19. Jänner 2013 bei den Behörden umge­tauscht werden nur in Österreich gültig **
nach 2 Jahren Fahr­praxis bei Ums­tieg auf A1 werden 6 Stunden Fahr­trai­ning angerechnet, Um­stieg auf A2 oder A nicht möglich
zusam­men mit B "L17" möglich kein auto­matischer Aufstieg von A1
Vor dem 18. Jänner 2013 erteilte Berech­tigung "Vorstufe A" gilt ab dem 19. Jänner 2013 auto­matisch als A2
kein auto­matischer Aufstieg von A2
Aus­bild­ungs­ort Auto­fahrer­klubs und Fahr­schulen Auto­fahrer­klubs und Fahr­schulen Fahr­schulen Fahr­schulen Fahr­schulen

*  Stunde = 50 Minuten, gilt für alle Stundenangaben (auch B Code 111)
    alle Stundenangaben für Ausbildung sind die gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststunden
** Stand 09/12 auch in Italien und Luxemburg anerkannt

Services

Suche